Metalllehrgang Tag 7:

Tag der Ruhe! Wie schon gerade erwähnt war heute nach einem harten Schlag der Tag der RUhe! Am Anang musste ich zwar sägen, aber das ging. Zum Schluss hab ich den Stahl zum qualmen gebracht. Dann mit meiner Kollegin Theorie machen. Bohren... Aus was son Bohrer besteht - man oh man. Und der Aufbau des Ständerbohrers is auch extrem wichtig! Jedenfalls hab ich den auswendig gelernt^^°. Und Matheaufgaben waren dabei. Schnell reingetippt und ab zur Kontrolle! Der wollte mir weiß machn dass meine Rechnungen falsch sind! Hallo? Ich glaube da hats aber einer... Die Rechnung war in Ordnung - jedoch die Logik nicht. Aber die AUsrede des Ausbilders schon: Sonst machen das Hauptschüler! Klar. Also folgendes Problem: man sollte meter in millimeter umwandeln - klar - *1000! In der Formel war zwar ne 1000 dabei aber wer ahnt dass die zum umrechnen nimmt, da man m und mm ja so schön miteinander kürzen kann! Das gab ne Diskussion! Und ich war SIeger^^. Dann wollte ich ihn noch mit den Aufbau fertig machn aber er hat nen Mitkollegen damit beauftragt - also den was vorgelabert! Und gebohrt. Ohne anstrengung^^. Und plötzlich wars schon 11.45 Uhr! Da kam dann ein Anruf für mich - ich sollte ins Büro zu meinem richtigen Ausbilder. Was hatte ich falsch gemacht? Gar nichts - sollte ein Programm reparieren was wir 3 Anwendungsentwickler geschrieben hatten. Dafür habe ich den Rest des Tages gebraucht. Und da Computerarbeit nichtnhart ist und nich stress macht hatte ich dabei voll ruhe. Das Programm is repariert und morgen werde ich wieder handweklich sein...
Gratis bloggen bei
myblog.de